Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 6. Februar 2018

WOW Nix genäht, nur geräumt

 Diese Woche hab ich nix genäht sondern nur geräumt.
 Nicht einmal abends auf dem Sofa konnte ich ein paar Stiche machen. Ich war einfach zu ko.

 Schrank ausgeräumt, Regalböden eingeschraubt. Wofür ein Inchlinal so gut ist.




 Stoffe und Zubehör wieder eingeräumt.
 Jetzt sieht es so aus das das man es  vorzeigen kann.  Vorher nicht :-(

 Bekleidungsstoffe, Reste, und ganz unten  Patchworkstoffe Meterware


 Größere Stücke bis 1,5 Meter


 FQ und und kleinere Stücke nach Farben sortiert


Das Ufoabteil :-((  Ich hab schon wieder eines gefunden die "Sulkyhäuser"



 Das war der große Schrank. Das wollte ich schon so lange machen.

Nix steht mehr im Weg herum. Zuletzt stapelten sich die Kästen schon im Weg
 Ein wenig hab ich noch zu tun. Die kleinen Schränke sollen noch folgen und dann hoffe ich es bleibt  ein wenig so.
 Und dann  hab ich wieder Zeit meine Stoffe zu verarbeiten und  es ist so schön, ich komme an alle gut heran.

 Liebe Grüße, Marita

  Verlinkt wird Morgen bei Esthers Blog





Kommentare:

Rela hat gesagt…

Ja Marita, ohne ab und zu solche Arbeiten zu machen behält man keinen Überblick. Das ist bei mir ebenso. ich freue mich aber dann immer sehr über den aufgeräumten Anblick. Und (für kurze Zeit) geht Stoffsuche schneller. Lach! Grüße von Rela

Klaudia hat gesagt…

Zunächst macht die Räumerei viel Arbeit und ko....und dann ist die Freude groß, das alles so schön einsortiert ist...und man wieder einen guten Überblick hat....

LG Klaudia

Valomea hat gesagt…

Hallo Marita,
manchmal ist es einfach "dran". Und nachher macht das Nähen gleich wieder mehr Spaß. Mit den gefundenen Häusern kannst Du Dich mit Lari zusammen tun, die hat die auch gerade gefunden! *lach*
LG
Valomea

Steffi hat gesagt…

Liebe Marita,
wenn es läuft, dann läufts! Lass dich ja nicht ablenken und hör erst auf wenn alles fertig ist, ich spreche aus Erfahrung.... Was ich total spannend finde, wir besitzen wohl alle diese Plastikboxen, die bieten sich einfach an.
LG Steffi

Elke hat gesagt…

Ja, so eine Grundräumung macht einen schon alle, aber es ist dann immer so schön alles geordnet zu sehen. Was für eine Freude auch, wenn man längst vergessene Schätzchen ausgräbt.Jetzt kannst du ja wieder richtig loslegen.
LG Elke

eSTe hat gesagt…

Räumen muss unbedingt auch mal sein, das leert die Schränke und auch das Denken - und schon ist Platz für neue Stoffe und Ideen.
LG eSTe

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

Hej Marita,
ja man muss erst wieder ordnung in den sachen haben, damit man wieder kreativ werkeln kann :0) und ich musste schmunzeln, als ich deine milupa tonne entdeckt habe... bei der geburt meiner Tochter 1995 habe ich auch so eine bekommen, ich glaube auch bei den Jungs davor, aber als Julia 2003 geboren wurde, gab es so gut wie gar nichts mehr, leider. ich fand das immer sehr schön :0) ausserdem hat man ja auch mal wieder einen überblick welche stoffe eigentlich da so rumschwirren :0)Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
solche Räum- und Aufraumarbeiten müssen einfach von Zeit zu Zeit mal sein. Und wie schön, dein Schrank hat sich als Schatzkiste erwiesen. Ein weiteres UFO wartet auf Vollendung. Aber du weißt ja, was lange währt, wird endlich gut!
Liebe Grüße
Renate

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Liebe Marita,
ja, das sieht ja jetzt sehr ordentlich aus.
Nach der Arbeit macht das Einräumen doch immer Freude
und das Nähen macht jetzt noch mehr Freude.
Liebe Grüße
Monika